Gammelby

Gammelby (dän.) = altes Dorf

Manch einer mag bei diesem Ortsnamen schmunzeln. Ein Besuch in Gammelby jedoch überzeugt vom Gegenteil.

Mit nur 5,0 km Entfernung bis zur Mitte der Stadt Eckernförde bietet Gammelby, besonders für junge Familien mit Kindern, Wohn- und Lebensqualität in ruhiger Lage. Die kleine lebendige Gemeinde befindet sich im Südwesten Schwansens. Mit der Anbindung an die B 76 sind Kiel, Schleswig und Flensburg zum Shoppen und für kulturelle Ausflüge in weniger als einer Stunde erreichbar. Nur einige Autominuten trennen Gammelby vom Ostseestrand in Eckernförde und der traumhaft schönen Schleiregion.

Außerhalb des Ortes befindet sich eine moderne Windkraftanlage, die sich harmonisch in die Landschaft einfügt. Sie ist in der Lage jährlich ca. 700 Vier-Personen-Haushalte mit sauberem Strom aus Windenergie zu versorgen. Wanderwege durch Felder, Wiesen und Wald laden zum Erkunden von Flora und Fauna der Umgebung ein. Diese Wege, teils entlang der malerischen Au, werden von Bürgerinnen und Gästen auch zum Walken oder Joggen genutzt. Im Ortskern der Gemeinde befindet sich das bekannte fami­liengeführte Landgasthaus „Hotel Gammelby", das seinen Gästen eine hervorragende Küche, eine Kegelbahn und Über­nachtungsmöglichkeiten bietet. Radfahrer und Wanderer fin­den in ihm eine beliebte Anlaufstelle für Rast und Ruhe. Familien mit Kindern wird hier eine ländliche Urlaubsmöglich­keit geboten. Auch private Ferienwohnungen sind in Gammelby buchbar.

Der „Gemeindetreff" im alten Schulgebäude ist als das Zentrum des gemeinschaftlichen Lebens anzusehen. Hier haben Verbände und Vereine, wie Feuerwehr, DRK, Schützen­gilde, Gesangverein u. v. a., die das Dorf mit ihren Aktivitäten beleben, ihren Ort der Zusammenkünfte.

Das beste Bild entsteht aber immer vor dem eigenen Auge. Daher laden wir Sie ein uns zu besuchen. Sie sind herzlich willkommen!

Einwohner und Gemeindefläche

Einwohner (Stand: 30.09.2015)519
Fläche830 ha
© die NetzWerkstatt | StartseiteKontaktImpressumSucheLinks | ^ nach oben