Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Kurzbeschreibung:
Die Künstlerin Rachel Kyle aus Pellworm zeigt Holzschnitte nach japanischer Technik in Kombination mit keramischen Arbeiten. Vernissage am 1.6.24 15 h
Wann?
Sonntag, 16.06.2024
Uhrzeit:
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Wo genau?
Valentinerhaus KulturFleck e.V., Schustergang 2 ,Fleckeby
Kosten
Eintritt frei
Kategorie:
Ausstellungen , Ausstellungseröffnung , Kunsthandwerk
Quelle : Rachel Kyle

Langbeschreibung

Im Valentinerhaus, dem Kulturhaus in Fleckeby, werden vom 1. Juni bis zum 7. Juli japanische Holzschnittdrucke und Steinzeugkeramiken von der auf Pellworm lebenden englischen Künstlerin Rachel Kyle gezeigt.

Rachel Kyle beschäftigt sich seit Jahren intensiv mit Holzdruck, ausgehend von einem Kursus bei der Berliner Druckgrafikerin Eva Pietzcker. Seitdem hat sie viel Erfahrung gesammelt und ihren eigenen Stil entwickelt.

Japanische Holzschnittdrucke entstehen auf einer Reihe, meist zwei oder drei, geschnittener Holzblöcke, auf die mit dem Pinsel Wasserfarben aufgetragen werden. Japanisches Papier wird auf den Block gelegt und mittels eines Handreibers gedruckt. Dieser Vorgang wiederholt sich zahlreiche Male. Durch den Gebrauch des Pinsels erhalten die Bilder eine malerische Wirkung mit einem breiten Spektrum an Farbtönen und verschiedenen Intensitäten.

Rachel Kyle ist inspiriert von den reduzierten Linien und Flächen, die die Landschaft Pellworms kennzeichnen. Die Technik des Holzschnittdrucks eignet sich besonders gut für deren Umsetzung. Hier ist man gefordert, die Kompositionen mit wenigen Tonalitäten anzulegen. Eine weitere Motivquelle findet sie in der eigenen Töpferei, wo Gefäßgruppen zu Stilleben anregen.

Studiert hat Rachel Kyle Keramik und Design am Cardiff College of Art in Wales. Danach hat sie in verschiedenen Töpfereien in England gearbeitet, angestellt sowie auch selbständig. Heute lebt sie auf Pellworm, wo sie mit ihrem Mann Hermann Petersen die Pellwormer Töpferei und Kunsthandwerksladen betreibt.

Ihre Keramiken fertigt sie auf der Töpferscheibe an und bemalt und überzieht sie mit selbstentwickelten Engoben und Steinzeugglasuren. Rachel Kyle empfindet, dass die wechselnde Beschäftigung mit Holzdrucken und Keramik den kreativen Prozess der jeweiligen Disziplin inspiriert und fokusiert. Außerdem genießt sie bei beiden Themen das Zusammenspiel von künstlerischer und handwerklicher Arbeit.

 

Die Vernissage findet am 1.6.2024 um 15 Uhr statt

Quelle

KulturFleck e.V.
Ansprechpartner: Moritz Nissen 
Schustergang 2
24357 Fleckeby
Telefon: 0160 97948020
E-Mail: moritz.nissen[at]t-online.de
Web: www.kultur-fleck.de

Zurück zur Auswahl


Die Verantwortung für die sachliche Richtigkeit der Angaben liegt bei den Veranstaltern.
Logo Termine-Regional