Amt Schlei-Ostsee
-Der Amtsvorsteher -
Finanzen

 

Gemeinde Brodersby

Beschlussvorlage
43/2018
1. Version
öffentlich


Einreicher Aktenzeichen
  Datum
Susanne Hagemeier   
 
28.11.2018

Beratungsfolge Sitzung
Finanzausschuss 10.12.2018 
Gemeindevertretung 17.12.2018 

Betreff:
Erlass einer Satzung über die Erhebung von Kurabgaben für den Ortsteil Schönhagen

Sachverhalt:
Aufgrund von Kostensteigerungen war eine Neukalkulation der Kurabgaben zum 01.01.2019 erforderlich,die zu folgenden Veränderungen führt (siehe § 5 der Satzung):

Erwachsene Hauptsaison                        1,28 € (vorher 1,20 €)
Kinder Hauptsaison                                    0,42 € (vorher 0,40 €)
Erwachsene Nebensaison                        0,64 € (vorher 0,60 €)
Kinder Nebensaison                                    0,23 € (vorher 0,20 €)
Jahreskurabgabe Erwachsene 35,84 € (vorher 33,60 €)
Jahreskurabgabe Kinder 11,76 € (vorher 11,20 €)            

Die Strandkurabgabe bleibt mit 2,00 € für Erwachsene und 0,50 € für Kinder unverändert.

Darüberhinaus enthält der Satzungsentwurf einige klarstellende Formulierungen z.B. zum Entstehen der Abgabepflicht bei der Jahreskurabgabe in § 4 Abs. 3, zum Erstattungsanspruch bei Jahreskurabgaben in § 6 Abs. 3.
§ 9 (Datenverarbeitung) wurde an die neuen Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung angepasst.  

Abstimmungstext:
Die Satzung über die Erhebung von Kurabgaben für den Ortsteil Schönhagen wird in der Fassung des Entwurfs vom 27.11.2018 beschlossen.  


.....................................
Susanne Hagemeier
-Verwaltung-

Anlagen:
  • Satzung über die Erhebung von Kurabgaben in der Gemeinde Brodersby für den Ortsteil Schönhagen (Entwurf vom 27.11.2018)
  • Kalkulation für die Erhebung von Kurabgaben vom 26.11.2018 (4 Seiten)