Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

28.02.2019

Badegewässerüberwachung 2019

Nach den Bestimmungen der Badegewässerverordnung des Landes Schleswig-Holstein ist die Öffentlichkeit vor jeder Saison zu beteiligen.

Die im Bereich des Amtes Schlei-Ostsee seitens des Gesundheitsamtes überwachten Badestellen, einschließlich der vorläufigen aktuellen Qualitätseinstufungen sind:

Schlei; Götheby                                   Ausreichend

Schlei; Weseby                                    Ausgezeichnet

Schlei; Missunde CP Missunde      Ausgezeichnet

Schlei; Marina Hülsen                        Ausgezeichnet

Ostsee; Schönhagen; Am Kurstrand Ausgezeichnet

Ostsee; Schubystrand; CP Schubystrand   Ausgezeichnet

Ostsee; Damp; Hauptstrand            Ausgezeichnet

Ostsee; Damp; Am Fischleger         Ausgezeichnet

Ostsee; Booknis; CP Booknis        Ausgezeichnet

Ostsee; Hökholz; Campingplatz     Ausgezeichnet

Ostsee; Klein Waabs; CP Heide      Ausgezeichnet

Ostsee; Klein Waabs; Gemeindebadestelle  Ausgezeichnet

Ostsee; Langholz; Gemeindebadestelle       Ausgezeichnet

Ostsee; Langholz; CP Langholz    Ausgezeichnet

Ostsee; Lehmberg; CP Lehmberg Ausgezeichnet

Ostsee; Ludwigsburg; CP Ludwigsburg      Ausgezeichnet

Ostsee; Karlsminde; CP Karlsminde  Ausgezeichnet

Ostsee; Hohenstein; Am Campingplatz        Ausgezeichnet

Ostsee; Hemmelmark; Am Campingplatz     Ausgezeichnet

Bültsee; Gemeindebadestelle          Ausgezeichnet

Großer Schnaaper See; Schnaap   Ausgezeichnet

Ostsee; Damp; Südstrand                Ausgezeichnet

Schlei; Weseby; Jugendzeltlager   Gut

Bürgerinnen und Bürger können Vorschläge, Bemerkungen und Beschwerden zu den genannten Badestellen, sowie weiteren Plätzen, an denen

ein reger Badebetrieb stattfindet, richten an:

Kreis Rendsburg-Eckernförde

Fachdienst Gesundheitsdienste

Herrn Wolfgang Tismer

Kaiserstr. 8

24768 Rendsburg

 

Telefon: 04331/202-560

E-Mail: gesundheitsschutz@kreis-rd.de

 


[Gesamtansicht] · [drucken] · [top]